Thema Sexualisierte Gewalt:Prävention und Hilfe

Angebote für Betroffene von sexualisierter Gewalt und ihre Angehörigen
Datum:
31. Dez. 2020
Von:
Ayla Jacob

Seit bekannt werden der Missbrauchsfälle im Jahr 2010 hat die katholische Kirche die Maßnahmen zur Prävention sexualisierter Gewalt intensiviert. Durch die 2013 überarbeiteten Leitlinien für den Umgang mit sexuellem Missbrauch und die Rahmenordnung Prävention der Deutschen Bischofskonferenz ist für die katholische Kirche in Deutschland eine einheitliche Grundlage geschaffen worden. Diese wird stetig weiterentwickelt.

Prävention sexualisierter Gewalt ist zum integralen Bestandteil der kirchlichen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und schutz- oder hilfebedürftigen Erwachsenen geworden.

Präventionsangebote finden sich unter anderem auf der Homepage des Erzbistums Köln. Dort gibt es auch Hilfsangebote für Betroffene von sexualisierter Gewalt.

Auch die Deutsche Bischofskonferenz hat zahlreiche Informationen zusammengestellt.