Notfallseelsorge

Unterstützung in aktuen Notfällen und Unglücken

Die Notfallseelsorge kümmert sich nach Unglücksfällen und plötzlichem Tod um die Betreuung von körperlich unverletzten, aber unmittelbar betroffenen Personen.

Meist werden sie direkt von den Einsatzkräften hinzugezogen.
Sie stehen den Betroffenen durch Seelsorge, Gespräch, Beistand und Krisenintervention bei.

Die Notfallseelsorge Bonn/Rhein-Sieg ist eine ökumenische Initiative der beiden großen Kirchen. Katholische und evangelische Seelsorgerinnen und Seelsorgern haben sich mit weiteren psychosozialen Fachkräften und speziell weitergebildeten Ehrenamtlichen in der Notfallseelsorge zusammengeschlossen. Alle haben eine umfassende Ausbildung durchlaufen und sich darüber hinaus durch Weiterbildungen und Praktika gezielt auf diese Aufgabe vorbereitet.