Erstkommunion am Bonner Münster:Vorbereitung startet nach den Sommerferien

Kinder und Familien aus der Pfarrei St. Martin und dem Bonner Stadtgebiet sind herzlich willkommen. Informationsabend am 25. August
Datum:
18. Aug. 2021
Von:
Ayla Jacob

Für alle katholischen acht- bis neunjährigen Kinder beginnt nach den Sommerferien eine spannende Zeit. Denn die Vorbereitung auf die Erstkommunion startet. Mädchen und Jungen und ihre Familien, die Lust haben, diesen intensiven Weg in der Gemeinde St. Martin zu beschreiten und ihre Erstkommunion an Christi Himmelfahrt 2022 im dann frisch sanierten Bonner Münster zu feiern, sind herzlich willkommen. Es ist ein erklärtes Ziel von Stadtdechant und Münster-Pfarrer Dr. Wolfgang Picken, die Kinder- und Jugendpastoral in der Münsterpfarrei auf- und auszubauen. „Wir freuen uns, Kinder und Familien aus der Münsterpfarrei und dem gesamten Stadtgebiet, in der Bonner Stadtkirche begrüßen zu können“, so Picken. „So wollen wir auch Messdiener für die Münsterbasilika gewinnen, die im November nach langen Jahren der Sanierung wieder eröffnet wird.“  

Die Vorbereitung auf die Erstkommunion erfolgt in einem Kurs, den Schwester Carmen Reifenscheid begleitet. Erste Informationen rund um das Thema gibt es bei einem eigens dafür anberaumten Abend am Mittwoch, 25. August. Beginn ist um 19.30 Uhr im Gangolfsaal des Stadtdekanats Bonn, Gangolfstraße 14. Wer Fragen hat oder gerne teilnehmen möchte, sollte sich bis Dienstag, 24. August, bei Schwester Carmen anmelden. Dies ist telefonisch unter 0228/93393192 oder nach einer E-Mail an schwester.carmen@bonner-muenster.de möglich.