Corona Krise:Tipps für Familien

Bild zum ausmalen
Bild zum ausmalen
25. Mär 2020
Barbara Ritter

Viele Familien sind in diesen Tagen besonders belastet durch die Doppelanstrengung sowohl Home Office, als auch Kinderbetreuung, Lehrerersatz, Haushalt und eine total veränderte Tagesstruktur unter einen Hut zu bringen. Viele fühlen sich wie im „Hamsterrad“, es droht ein Hüttenkoller, weil man zu nahe beisammen ist. Durch klar festgelegte Strukturen, Zeiten in denen man zusammen spielt oder liest und vor allem Verständnis auf allen Seiten ist es möglich dem ein bisschen entgegenzuwirken. 

Hier 2 Tipps, was man mit Kindern tun kann:

- https://www.zdf.de/kinder/purplus/gefaehrliche-viren-102.html
Das Kinderprogramm des ZDF bietet in vielen Formaten Unterhaltung für Kinder. In diesem Beitrag (für Grundschüler und Unterstufe) wird auf verständliche Weise erklärt, was ein Virus überhaupt ist, was Corona ist und wie man sich schützen kann. 

- Für Kinder, die gerne malen bietet sich das Ausmalbild mit Regenbogen an, das deutlich macht, wie wichtig es ist, zuhause zu bleiben, das aber auch ebenso die Hoffnung verdeutlicht, dass alles gut wird. 
Kinder in Italien haben damit angefangen. Sie malen das Bild aus und kleben es an ihre Scheibe um allen Menschen, die es sehen Mut zu machen: wir halten zusammen und sind füreinander da. 
Vielleicht möchten Sie das zusammen mit Ihren Kindern machen. Reden Sie mit ihnen, beantworten Sie ihre Fragen und vermitteln Sie Ihnen durch gemeinsames Tun die Geborgenheit, die Kinder gerade jetzt brauchen.