Corona Krise:Pfarrer Dr. Dominik Schultheis

26. Mär 2020
Pfarrer Dr. Dominik Schultheis

Klopapier macht in diesen Tagen Schlagzeilen. Nicht nur, dass es in vielen Drogerieketten und Lebensmittelmärkten schlicht und ergreifend ausverkauft ist: Supermarktangestellte werden angriffen, wenn sie auf Kaufbeschränkungen hinweisen, Lagerbestände in Schulen werden geplündert, gar ein Auto wurde aufgebrochen, um zwei Packungen des neuen Wirtschaftsgutes zu ergattern. 

Wohlgemerkt: Es geht nicht um Geld oder Schmuck, das Dieben den Mund wässrig macht. Auch nicht um Schutzkleidung, Desinfektionsmitteln und Atemschutzmasken, die kranke Typen in Krankenhäusern klauen, um sie im Internet zu verticken. Nein, es geht um sprödes Klopapier. Einen Artikel, der uns sonst einen schei… Scheibenwischer interessiert.

Ich frage mich: Warum ticken die Leute so und warum ticken sie so aus, wenn sie nur mit einer Packung nachhause gehen müssen? Vielleicht ist es wie im Urlaub: Da fängt einer an, im Hotel eine Sonnenliege mit seinem Handtuch zu besetzen und verschwindet zum Frühstück. Andere empören sich über dieses asoziale Verhalten, ahmen es aber bald selbst nach, wenn immer mehr Liegen auf dieselbe Weise belegt werden – aus Angst, am Ende ohne Liege dazustehen. Schließlich will man ja nicht leer ausgehen …!

Die Angst, leer ausgehen und zu kurz kommen zu können, ist eine ganz tief in unserer Psyche angelegte Angst. Wer mit Geschwistern aufgewachsen ist, kennt die Strategie, lieber mal den Teller etwas voller zu machen, als am Ende vor leeren Schüsseln zu sitzen. Mag sein, dass sich dieses kindische Verhalten angesichts leerer Klopapier-Regale wieder ins Bewusstsein von Erwachsenen hebt gemäß dem Motto: „Diesen Kampf gewinne ich!“

Bleibt zu hoffen, dass im wirklichen Kampf gegen das Virus nicht Egoismus und gedankenloses Herdenverhalten das letzte Wort behalten, sondern Solidarität und Augenmaß. Ach übrigens: Wem das Klopapier ausgehen sollte, bekommt sicher welches beim Nachbarn!

Pfr. Dr. Dominik Schultheis
Schulseelsorger an der Liebfrauenschule Bonn
Diözesankurat der DPSG im Diözesanverband Köln