Bunte Tüte gegen Langeweile :Sommerferien in Zeiten von Corona? Hier noch ein paar weitere Tipps

23. Jun 2020
Sabine Kern (Caritas)

Liebe Kreative,

Sommerferien in Zeiten von Corona?

Einsamkeit und Langeweile statt Erlebnis und Abenteuer, so werden wohl viele Menschen in Bonn die kommende Ferienzeit erleben. Viele Aktivitäten sind immer noch nur eingeschränkt möglich. Wenn bereits alle „Runden um den Block“ gegangen und alle Ideen zur kreativen Beschäftigung umgesetzt wurden, braucht es neuen Input, damit die Ferien noch ein paar Highlights bereithalten.

Dafür haben die kirchliche Flüchtlingshilfe in Bonn und die Caritas-Kulturkampagne vielfalt. viel wert. die bunte Tüte gegen Langeweile für euch im Angebot. Früher gab es eine kleine Portion gemischtes Naschzeug, das man sich am Büdchen geholt hat. Heute enthält die Tüte ein Starter Kit mit Materialien & Anleitung für Bastel- oder Malaktionen oder für Film- und Fotowettbewerbe, bei denen es auch attraktive Preise zu gewinnen gibt. Vieles lässt sich bei Interesse günstig nachkaufen bzw. im Haushalt finden. So kann man auch langfristig an den verschiedenen Projekten weiter arbeiten.

Wir werden in den kommenden Wochen 4-6 mal eine kreative do-it-yourself-Idee in eine Tüte packen und diese über ehrenamtlich Tätige oder mittels anderer Wege an interessierte Bonner*innen mit und ohne Fluchtgeschichte verteilen.

Ihr habt Interesse an unserer bunten Tüte gegen Langeweile? 
Dann meldet euch dafür per Email an vielfalt@caritas-bonn.de an. Alle weiteren Informationen zur Aktion erhaltet ihr dann nach der Anmeldung.


Ihr kümmert euch um Geflüchtete, die auch Lust auf kreative Aktionen haben? 
Dann teilt uns mit wie viele Tüten ihr braucht und verteilen könnt. 
Ihr habt Fragen? Dann meldet euch bei Konstanze Nolte (kirchliche Flüchtlingshilfe) 0228-98588-54 
Oder bei Verica Dominic-Bernards bzw. Sabine Kern (Caritas)  0228-26717-18