Kirchenmusik:Musik zur Marktzeit, Swinging Christmas, festliche Gottesdienste und Konzerte

In den kommenden Wochen und Monaten stehen einige kirchenmusikalische Highlights auf dem Programm in der Bonner City. Wer möchte, kann auch selbst als Chorsängerin oder Chorsänger in den Festgottesdiensten an Weihnachten und Neujahr im Bonner Münster mitwirken.
Datum:
11. Nov. 2021
Von:
Ayla Jacob

Es gibt nicht nur ein (kirchen)musikalisches Highlight, das in den kommenden Wochen und Monaten die Bonnerinnen und Bonner in der Münsterbasilika und in der Kirche St. Remigius erwartet.

So steht samstags in den Adventswochen wieder die traditionelle „Musik zur Marktzeit“ auf dem Programm. Preisgekrönte Bonner Vokalensembles gestalten das Angebot in St. Remigius, Brüdergasse 8. Beginn ist jeweils um 12 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Die Konzertreihe wird in Verbindung mit der Katholischen Hochschulgemeinde und dem Regionalkantorat Bonn realisiert.

Den Auftakt macht am 27. November der Figuralchor Bonn unter der Leitung von Markus Michael. Am 4. Dezember folgt ein Auftritt des Bonner Kammerchors unter der Leitung von Georg Hage. Eine Woche später, am 11. Dezember, gestaltet der Frauenchor BonnSonata unter der Leitung von Markus Karas die „Musik zur Marktzeit“, bevor am 18. Dezember der Kammerchor Vox Bona unter der Leitung von Karin Freist-Wissing übernimmt.

An den Adventssamstagen (27. November, 4., 11., und 18. Dezember) wird noch mehr geboten – im Bonner Münster. So steht jeweils ab 16 Uhr ein Offenes Singen (oder Summen) mit Blechbläserquartett und vorweihnachtlichen Geschichten auf dem Programm. Im Anschluss geht es nach draußen. Dort bieten die Turmbläser des Bonner Münsters ab 17 Uhr adventliche Blasmusik vom Baugerüst des Bonner Münsters.

Ein festliches Konzert zum Jahresschluss mit dem Oberhessischen Blechbläser-Ensemble unter der Leitung von Ulrich Conzen, mit Kilian Homburg an der Orgel, erwartet die Zuhörer am Silvesterabend, Freitag, 31. Dezember. Los geht es um 21 Uhr im Bonner Münster. Der Eintritt kostet 20, ermäßigt zehn Euro. Tickets gibt es bei Bonnticket.

Dort können auch die Eintrittskarten für das Konzert zum Abschluss der Weihnachtszeit (15,-/10,- Euro), erstanden werden. So heißt es am Sonntag, 9. Januar, Swinging Christmas mit BonnSonata & Friends. Das Konzert unter der Leitung von Markus Karas beginnt um 16 Uhr in der Münsterbasilika.

Übrigens: Wer nicht nur die Konzerte besuchen, sondern die festlichen Gottesdienste an Weihnachten und Neujahr auch aktiv mitgestalten möchte, sollte freitags im Gangolfsaal, Gangolfstraße 14, vorbeischauen. Dort stehen die Proben des Münsterchores von 19.30 bis 21.30 Uhr auf dem Programm. Der Chor befasst sich aktuell mit der Credo-Messe KV 257 und der Krönungsmesse KV 317 von Wolfgang Amadeus Mozart. Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen! Nähere Informationen erteilt gerne Münsterkantor Markus Karas: 0177 24 023 27 oder markus.karas@bonner-muenster.de