Wandelkonzert:Kunst trifft Musik

Beethoven Orchester Bonn spielt unter der Leitung von Dirk Kaftan ein Wandelkonzert im Bonner Münster, in dem derzeit die Ausstellung "Licht und Transparenz" zu sehen ist. Beginn ist am MIttwoch, 1. Dezember, um 20 Uhr
Eröffnung Münsterbasilika am Sonntag Nachtrag niedrige Auflösung-7790
Eröffnung Münsterbasilika am Sonntag Nachtrag niedrige Auflösung-7790
Datum:
10. Nov. 2021
Von:
Ayla Jacob

Wer einen musikalischen Blick auf die Ausstellung "Licht und Transparenz" der Stiftung Kunst und Kultur werfen möchte, sollte am Mittwoch, 1. Dezember, ins Bonner Münster kommen. Dort spielt das Beethoven Orchester Bonn (BOB) unter der Leitung von Dirk Kaftan um 20 Uhr ein Wandelkonzert.

Die Besucher:innen können zwischen den Kunstwerken von Monica Bonvicini, Anthony Cragg, Heinz Mack, Mariele Neudecker und Gerhard Richter lustwandeln und dabei unter anderem Musik von Arvo Pärt, Max Richter und Ari Benjamin Meyers erleben.

Tickets zu 20 Euro (zzgl. Vorverkaufsgebühr) gibt es hier.

Die Kunstausstellung wird gesponsert von der Telekom mit freundlicher Unterstützung der Volksbank Köln Bonn eG. Kurator ist Walter Smerling, Vorsitzender der Stiftung für Kunst und Kultur.