Allerheiligen und Allerseelen:Katholische Kirche gedenkt der Heiligen und Verstorbenen

Gottesdienste am 1. und 2. November mit Stadtdechant Dr. Wolfgang Picken
Datum:
28. Okt. 2020
Von:
Ayla Jacob

Am 1. November gedenkt die römisch-katholische Kirche ihren Heiligen, am 2. November steht das Gedächtnis der Verstorbenen im Mittelpunkt. Aus diesem Grund lädt die katholische Kirche in Bonn für das kommende Wochenende in die Kirche Sankt Remigius, Brüdergasse 8, ein. Die Festmesse an Allerheiligen, Sonntag, 1. November, beginnt um 12 Uhr. Hauptzelebrant ist Stadtdechant Dr. Wolfgang Picken, dem Kaplan Christian Jasper zur Seite steht. Musikalisch mitgestaltet wird der Gottesdienst vom Bonner Münsterchor unter der Leitung von Regionalkantor Markus Karas, mit dabei ist Monsignore Wolfgang Bretschneider an der Orgel. Am Allerseelentag, Montag, 2. November, beginnt die Heilige Messe um 18 Uhr, Zelebrant ist wiederum der Stadtdechant.

An Allerheiligen bietet sich außerdem die Möglichkeit, an der Heiligen Messe mit Pfarrer Dirk Baumhof teilzunehmen. Sie beginnt um 18 Uhr in der Stiftskirche, Kölnstraße 31A, teilzunehmen.

„An Allerheiligen und Allerseelen gedenken wir der Heiligen und der Verstorbenen“, so der Stadtdechant. Die beiden Feste setzten der Trauer über den Tod lieber Menschen die Hoffnung des österlichen Glaubens entgegen. So hoffe man, „möglichst viele Bonnerinnen und Bonner bei den Gottesdiensten begrüßen zu dürfen“.