Zum Inhalt springen

Junge Kirche in der Stadt mitgestalten

Stadtjugendseelsorge zieht um
Datum:
1. Sep. 2022
Von:
Stadtjugendseelsorger Kaplan Dr. Christian Jasper

Lange Zeit stand der ehemalige Münsterladen leer. Nun aber tut sich etwas in den Räumen an der Gerhard-von-Are-Straße. Dorthin nämlich soll in Kürze das Jugendpastorale Zentrum ziehen, das bisher unter den Namen „Campanile“ an der Kirche St. Franziskus in der Altstadt angesiedelt ist. Erste Entscheidungen sind also nun getroffen, vieles ist aber auch noch offen. Sehr herzlich laden wir alle jungen Menschen, sich mit ihren Vorstellungen und Ideen in den weiteren Prozess einzubringen! Am 17. September gab es dazu ein erstes Brainstorming-Treffen, aber auch weiterhin sind gute Ideen gefragt. Wer sich beteiligen möchte, kann sich jederzeit gerne bei Stadtjugendseelsorger Christian Jasper melden.