Weihnachten in der Bonner Stadtkirche:Erstmals wieder Weihnachten im Bonner Münster

Krippenspiel und Christmetten an Heiligabend, Festhochämter am 25. und 26. Dezember. Eine Anmeldung ist nicht notwendig
Datum:
13. Dez. 2021
Von:
Ayla Jacob

Der vierte Advent steht kurz bevor, der Heilige Abend ist nicht mehr fern. Obwohl die Corona-Pandemie die Gesellschaft nach wie vor in Atem hält, bleibt dennoch Raum für Besinnlichkeit und Gemeinsamkeit. So auch bei den Angeboten der Stadtkirche Bonn zur Weihnachtszeit. „Wir sind froh und aufgeregt, dieses große emotionale Fest des Glaubens wieder im Bonner Münster feiern zu können“, sagt Stadtdechant Dr. Wolfgang Picken.

An Heiligabend, 24. Dezember, lädt das Team um Stadtdechant Dr. Wolfgang Picken zum Krippenspiel in das Bonner Münster ein. Ab 16 Uhr steht der katholische Nachwuchs unter Leitung von Schwester Carmen Reifenscheid auf der Bühne und präsentiert die Ereignisse rund um die Geburt Jesu. 

Die Christmette mit dem Stadtdechanten beginnt um 18 Uhr in der Basilika. Dann erklingen erstmals wieder Teile der Klais-Orgel. Mit dabei sind Vokal- und Instrumentalsolisten unter der Leitung von Münsterkantor Markus Karas, die Orgel spielt Kilian Homburg. Um 22 Uhr wird eine weitere Christmette angeboten.

Der Erste Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember, beginnt um 8 Uhr mit einer Hirtenmesse in der Krypta. Sie wird musikalisch gestaltet von der Münsterschola unter der Leitung von Sylvia Dörnemann. Des Weiteren lädt die Stadtkirche für Samstag und Sonntag, 25. und 26. Dezember, jeweils für 12 Uhr zum Festhochamt in das Bonner Münster ein. Am Ersten Weihnachtsfeiertag sind Werke von Franz X. Brixi („Pastores“), Valentin Rathgeber (Messe F-Dur) und Joseph Schnabel („Transeamus usque Bethlehem“) zu hören, mit dabei ist der Münsterchor. Am Zweite Weihnachtsfeiertag erklingt die Krönungsmesse KV 317 von Wolfgang Amadeus Mozart mit vier Vokalsolisten, dem Münsterchor und dem Münster-Orchester. Die Orgel spielt an beiden Tagen Kilian Homburg, die Leitung hat Markus Karas inne.

Wer Weihnachten im Bonner Münster feiern möchte, kann einfach vorbeikommen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Es gelten die jeweils gültigen Corona-Regeln. 

Die Christmette um 18 Uhr sowie die beiden Festhochämter werden live im Internet übertragen. Der entsprechende Link wird rechtzeitig bekannt gegeben.