Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen:Zwischen „Verlassen sein“ und „zu sich selber kommen“

Dieser Präsenz-Kurs besteht aus vier Einheiten; bei Bedarf wird es einen fünften Zusatztermin geben. Dies ist Teil 3.
Beziehungswerkstatt 2021
Beziehungswerkstatt 2021
Datum:
20. Okt. 2021
Von:
Detlev Haimerl, HSD Hochschule Döpfer; Burkard Severin, EFL Bonn
Ort:
Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen
Gerhard-von-Are-Straße 8
53111 Bonn

Tel.: 0228 630455
E-Mail: info@efl-bonn.de

"All the lonely people, where do they all come from?" (Lennon/McCartney, 1966)

Alle Menschen machen Erfahrungen des Alleinseins und der Einsamkeit. Gerade in der Corona-Zeit waren viele Menschen allein.
Müssen wir uns sorgen, wenn wir solche Erfahrungen machen? Oder müssen wir uns sorgen, wenn wir keine Einsamkeit erleben?
In einer Werkstatt entdecken und erkunden wir gemeinsam das Phänomen der "Einsamkeit": Kennen Sie solche Erfahrungen? Was bedeutet Einsamkeit für mich? Wie viel Einsamkeit gehört zum Leben, wie viel tut mir gut, wie gehe ich damit um?

Wir freuen uns auf einen anregenden Austausch mit interessierten Menschen.

Der Kurs findet in Präsenz statt.

 

Termine:
Mittwoch, 22. September 2021, 19:00 – 22:00 Uhr

Samstag, 09. Oktober 2021, 10:00 – 17:00 Uhr

Mittwoch, 20. Oktober 2021, 19:00 – 22:00 Uhr

Mittwoch, 03. November 2021, 19:00 – 22:00 Uhr

Bei Bedarf Zusatztermin: Mittwoch, 17. November 2021, 19:00 – 22:00 Uhr

Ort und Anmeldung bei der

Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen

Gerhard-von-Are-Straße 8

53111 Bonn

Tel.: 0228 630455


E-Mail: info@efl-bonn.de

Die Teilnahme kostet 60 Euro.

Bitte überweisen Sie den angegeben Teilnehmerbeitrag bis spätestens drei Tage
vor Veranstaltungsbeginn an:
Katholisches Bildungswerk Bonn
Sparkasse KölnBonn
IBAN: DE41 3705 0198 0000 0930 88
BIC: COLSDE33
Als Verwendungszweck geben Sie bitte den Kurstitel an.