Freitag, 20. Mai 2020:Rat der Religionen - Gebete in Zeiten der Pandemie

Interreligiöse Fürbitten
Gebet der Religionen
Gebet der Religionen
20. Mai 2020
Melanie Eimemacher

Der Bonner Rat der Religionen hat heute im Gobelinsaal des Alten Rathauses Fürbitten gehalten. Auf Einladung von Oberbürgermeister Sridharan beteten die Vertreterinnen und Vertreter des Christentums, des Islams, des Judentums, des Buddhismus und der Bahá’í-Religion für alle, die sich angesichts der Pandemie sorgen: um ihre Angehörigen, um ihren Arbeitsplatz, um den gesellschaftlichen Frieden. Sie dankten besonders denen, die bei ihrer täglichen Arbeit und beim Dienst am Nächsten ihre eigene Gesundheit riskieren.