Sternsinger-Aktion ein voller Erfolg :Kleine Könige am Bonner Münster sammeln reichlich Spenden

Die Sternsinger der Münstergemeinde sind richtig stolz, denn das Ergebnis ihres Engagements kann sich wahrlich sehen lassen.
Datum:
14. Jan. 2022
Von:
Martin Brummer

Die Sternsinger der Münstergemeinde sind richtig stolz, denn das Ergebnis ihres Engagements kann sich wahrlich sehen lassen: 4.983,66 Euro kamen bei der Sternsinger-Aktion 2022 zusammen. An insgesamt drei Tagen waren die jungen Könige in Begleitung von Schwestern Carmen Reifenscheid, ehrenamtliche Seelsorgerin am Bonner Münster, sowie erwachsene Begleitende in der Innenstadt von Bonn im Einsatz für benachteiligte Kinder in aller Welt. 

Viele Male hatten sie den Segen „20*C+M+B+22“, Christus Mansionem Benedicat, Christus segne dieses Haus, zu den Familien und Geschäften gebracht. 

Auch für das leibliche Wohl der Mädchen und Jungen wurde gesorgt. Das in direkter Nachbarschaft gelegene Brauhaus „Sion im Carré“ unterstützt die Sternsinger-Aktion mit einem täglichen, kostenlosen Mittagessen für alle Teilnehmer. So konnten alle Sternsinger-Gruppen gestärkt bei teils kalten Temperaturen durch die Straßen ziehen. 

Bei dem katholischen Sternsingerbrauch sammeln nach Weihnachten als Könige gekleidete Jungen und Mädchen Spenden für andere Kinder. Inzwischen ist das Dreikönigssingen die weltweit größte Solidaritätsaktion, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren. So sammelten die Sternsinger seit dem Aktionsstart, mehr als 76.500 Projekte für benachteiligte Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa wurden in dieser Zeit unterstützt. 

Die Sternsingeraktion wird auch in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie bis um 2. Februar verlängert. So besteht weiterhin die Möglichkeit, für das Kindermissionswerk zu spenden - per Überweisung an

Kath. Kirchengemeinde St. Martin
Sparkasse Köln Bonn
IBAN DE07370501980000064600
BIC COLSDE33XXX
Verwendungszweck: Sternsinger 2022

Ihre Spende wird dann an das Kindermissionswerk weitergeleitet.
Ein herzliches Dankeschön an alle Spender!