Probe zu Licht- und Musikperformance „Es werde Licht“:„Ein weiteres Feuerwerk für die Sinne“

Im Februar steht ein weiteres Großereignis im Bonner Münster an: Die Licht- und Musikperformance mit dem Titel „Es werde Licht…“.
Datum:
12. Jan. 2022
Von:
Martin Brummer

Im Februar steht ein weiteres Großereignis im Bonner Münster an: Die Licht- und Musikperformance mit dem Titel „Es werde Licht…“. Vom 17. bis zum 19. Februar wird in den Abendstunden von 19 bis 23 Uhr mehrfach hintereinander eine knapp einstündige Lichtinszenierung zu erleben sein. Jetzt wurde mit dem Künstler Ingo Bracke eine erste Probe vor Ort durchgeführt. Die Bildeindrücke versprechen ein weiteres Feuerwerk für die Sinne. „Es werde Licht“ thematisiert im Kontext der notwendigen Bemühungen um den Umweltschutz das christliche Weltbild. Sie orientiert sich dabei an der Schöpfungsgeschichte, die in den Apsisfenstern des Münsters dargestellt ist, und am Sonnengesang des Heiligen Franziskus.