3. Dezember 2018 (Mo.) | Von: Caritas Bonn

Für ROBIN GOOD: Du klickst - SISTRIX spendet

Bonner Software-Firma startet Live-Stream-Aktion für bedürftige Kinder in Bonn

10.000 Euro für arme Kinder in Bonn. Das ist das hoch gesteckte Ziel der Bonner Software-Firma SISTRIX zum 10jährigen Firmenjubiläum. Dafür gibt es eine eigene Website mit Riesenrad im Live-Stream. Für jeden Klick auf den Button im Live-Stream spendet SISTRIX 1 Euro bis das Spendenziel erreicht ist. Jeder kann auf sistrix.de/weihnachten mitmachen und helfen.

Der Firmengründer und Geschäftsführer von SISTRIX, Johannes Beus, ist Bonn sehr verbunden und hat in der Vergangenheit schon oft den Familienfond ROBIN GOOD von Caritas und Diakonie unterstützt, damit bedürftigen Kindern geholfen werden kann. ROBIN GOOD sagt DANKE für dieses tolle Engagement. Also: einfach klicken und helfen!

Seit 10 Jahren am Markt, ist SISTRIX heute Innovations- und Marktführer in Europa für Analyse-Software für Datenanalysen und -aggregation. Die Software hilft Unternehmen, ihre Webseiten für Suchmaschinen wie Google & Co. zu optimieren.

Seit Beginn der Geschäftstätigkeit vor über 10 Jahren ist der Firmenstandort nach wie vor Bonn. Die ursprüngliche Innovation und auch heute noch Kernprodukt von SISTRIX ist der so genannte Sichtbarkeitsindex, der als wichtige Kennzahl für Webseiten gilt. Zum 10jährigen Bestehen erhöhte Johannes Beus das Spendenziel von sonst 5.000 € auf 10.000 Euro.

"Wir teilen die Werte von ROBIN GOOD", sagt Johannes Beus. "Dort zu helfen, wo Hilfe gebraucht wird, unabhängig von Herkunft, Religion oder Geschlecht. Das wollen wir gerne unterstützen."

 

(c) Kath. Kirche im Stadtgebiet Bonn | Impressum | Kontakt | created and hosted by NETsite.lu SARL